Zurück in die Zukunft? Im Urlaub in Italien, in Jesolo!

Vacanze in famiglia, Hotel Germania, Jesolo

Zurück in die Zukunft? Im Urlaub in Italien, in Jesolo!

Ein Urlaub voller Sterne in Jesolo, Italien...

„Die Dinge brechen manchmal,
manchmal werden sie repariert,
und wir erkennen,
dass, egal wie viel Schaden wir erleiden können,
das Leben uns fast immer belohnt,
oft auf wunderbare Weise…“

(Hanya Yanagihara) 

Die Gäste und Freunde des Germania sind nicht einfach nur Gäste. Mit der Zeit sind sie Teil der Familie geworden.

In der Familie gibt es Vertrautheit, Vertrauen, Freundschaft, und oft genügt es, sich in die Augen zu schauen, um Wünsche, Bedürfnisse, den Wunsch nach Urlaub, Leichtigkeit und Freude zu verstehen.

Dieses unwiderstehliche Verlangen, Tage zu erleben, die in den Koffer der Erinnerungen gesteckt werden sollen, verwandelt sich dann in ein Wiedersehen, das nach Zukunft schmeckt.

Wir sehen sie, unsere Gäste, bei ihrer Ankunft. Die Kinder sind immer größer, erwachsener, bewusster, immer schöner.

Im Laufe der Jahre lernen wir sie so gut kennen, dass wir ihre Stimmung und Gefühlslage wahrnehmen können.

Wir sind sehr gut darin geworden, zu erkennen, ob sie glücklich sind oder ob eine kleine graue Wolke die Sonne etwas verdunkelt hat.

In der Familie, wie ihr wisst, genügt oft ein Blick!

Vacanze in famiglia, Hotel Germania, Jesolo

Es gab in letzter Zeit ziemlich viele dunkle Wolken…

Aber während sich manche entmutigen ließen, sahen andere in diesen Wolken nur einen silbernen Rand.

So haben auch wir es gemacht.

Und jetzt ist es Frühling, die Wolken lösen sich auf und verschwinden mit der Wärme des Windes, um der Sonne Platz zu machen.

Es war eine schwierige Zeit, dieses Jahr. Eine Art Ende von allem, was wir zuvor kannten.

Aber lasst uns daran denken: Das Ende von etwas ist immer ein neuer Anfang.

Es ist eine Wiederentdeckung, ein Wiederfinden.

Die Schönheit eines Sonnenuntergangs, eine Pizza mit den Menschen, die wir lieben, ein Abend voller Sterne. Ein Eintauchen in ein erneuertes Leben, in dem die Sommersonne uns für die Härten des Winters belohnen kann.

Die Gäste unseres kleinen Hotels sind unsere Freunde, sie sind unsere große Familie.

Und in der Familie hilft man sich, hat man Spaß miteinander, man mag sich. Gemeinsam werden die kalten Winde eines verwelkten Jahres, die Narben, ihre Form ändern: Sie werden die blühendsten Zweige dieses großen Baumes sein, der das Leben ist.

Eine Belohnung, wenn Sie wollen. Eine Belohnung, die wir kaum erwarten können, Ihnen zu schenken.

Eine Belohnung, die nach einem Versprechen riecht, einem Versprechen von … Glück!