Sardinen in leckerer Tomatensauce!

Mangiare benissimo all'Hotel Germania di Jesolo!

Sardinen in leckerer Tomatensauce!

Nicht nur köstlich, sondern auch unglaublich gesund.

Heute spreche ich über Sardinen mit Tomatensauce: eine Kombination, die im Himmel geschaffen wurde!

Es ist ein mediterranes Hauptgericht, das auch als Pastasoße hervorragend funktioniert!

Mangiare benissimo all'Hotel Germania di Jesolo! Sardine in salsa di pomodoro.

Die italienischen Sommeraromen!

Wir haben uns entschieden, eine einfache und frische Tomatensauce zuzubereiten, aber Sie können Kapern, Rucola, Oliven und frische Kräuter hinzufügen, um sie noch schmackhafter zu machen.

Und wenn Sie keine Lust haben, die Sauce zu kochen, sind frittierte Sardinen auch solo unglaublich lecker!

ZUTATEN

  • 1 kg frische Sardinen
  • 480 Tomatenstückchen (Dosentomaten)
  • 2 fein geschnittene Schalotten
  • 6-8 Basilikumblätter oder Petersilie
  • 1 Peperoncino
  • 2 Knoblauchzehen in Scheiben
  • 4 Esslöffel Olivenöl extra vergine
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • Salz nach Geschmack
  • Hartweizengrießmehl
  • Erdnussöl
  • Feines Salz
Mangiare benissimo all'Hotel Germania di Jesolo!

ZUBEREITUNG

Zuerst bereiten Sie die Sauce vor: Schneiden Sie die Schalotten fein und schneiden Sie den Knoblauch in Scheiben. Erhitzen Sie in einer großen Pfanne das Öl und braten Sie bei schwacher Hitze die Schalotten, den gehackten Peperoncino und den Knoblauch an.

Fügen Sie nach ein paar Minuten die Tomatenstückchen, den gewaschenen und gehackten Basilikum, Salz und die Gemüsebrühe hinzu. Lassen Sie die Mischung aufkochen und kochen Sie dann die Sauce bei schwacher Hitze mit halbgeschlossenem Deckel für mindestens 25-30 Minuten.

Während die Tomatensauce kocht, reinigen Sie die Sardinen: Entfernen Sie Kopf und Innereien und waschen Sie sie gründlich unter fließendem Wasser, um mögliche Schuppen zu entfernen.

Lassen Sie die Fische mit dem Bauch nach unten auf mehrschichtiger Küchenpapier trocknen.

Tupfen Sie den Fisch vorsichtig mit weiterem Küchenpapier ab und mehlen Sie ihn dann, indem Sie überschüssiges Mehl mit einem Sieb entfernen.

In einer Pfanne reichlich Erdnussöl erhitzen und die Sardinen goldbraun braten, dann auf Küchenpapier abtropfen lassen und abschließend mit feinem Salz bestäuben.

Wenn die Tomatensauce fertig ist und sich ausreichend eingedickt hat, fügen Sie die Sardinen hinzu, bedecken Sie den Fisch mit der Sauce und lassen Sie ihn zugedeckt für mindestens 10 Minuten warm ziehen, um den Geschmack aufzunehmen.

Servieren Sie die Sardinen mit Tomatensauce warm, begleitet von einer Beilage Ihrer Wahl und einem guten gekühlten Weißwein.

Mangiare benissimo all'Hotel Germania di Jesolo! Sardine in salsa di pomodoro.

Guten Appetit mit diesem schmackhaften und einfachen Rezept, das nach italienischem Sommer schmeckt!