Das Murano-Glas: ein Ausflug von Jesolo!

Murano una gita nella laguna di Venezia dal tuo Hotel Germania di Jesolo durante la vacanza

Das Murano-Glas: ein Ausflug von Jesolo!

Entdeckung von ...Murano!

Das wunderschöne Murano: sieben Inseln, getrennt durch Kanäle und Bäche, verbunden durch Brücken.

Dennoch bedeutet Murano in der kollektiven Vorstellung nur eines: Glas, äußerst kostbares und schönes Glas!

Jesolo ist der ideale Ausgangspunkt für deine fantastischen Ausflüge. Buche ein Zimmer oder eine Wohnung in deinem Hotel Germania!

www.hotelgermania.net
Tel.: +39 0421 381223
E-Mail: info@hotelgermania.net

Eine faszinierende Vergangenheit

In seiner Geschichte, die der von Venedig selbst und den anderen Laguneninseln so ähnlich ist, genoss Murano sogar eine gewisse Autonomie, wie es oft in den Gebieten der Serenissima der Fall war.

Murano hatte sogar seinen eigenen Podestà, der den Großen Rat leitete, und prägte sogar seine eigene Währung!

Aber Murano wurde bald äußerst wichtig für die künstlerische Glasherstellung, dank eines Dekrets der Serenissima Republik Venedig von 1295, das die Verlegung der Glasöfen von Venedig auf diese Insel vorschrieb: Mehr als einmal hatten sie schwere Brände verursacht, verstärkt durch die Tatsache, dass damals die Gebäude in Venedig hauptsächlich aus Holz waren.

Murano una gita nella laguna di Venezia dal tuo Hotel Germania di Jesolo durante la vacanza

Ein Kunstwerk, das geheim gehalten werden sollte...

Thus, the global fame that Murano fortunately enjoys today originated from a necessary relocation.

If a fire were to occur, it was better that it burned down less valuable buildings.

However, it must be said that documents and ancient artifacts testify that the glass industry had already been firmly established on the island for some time.

But Venice was not naive. It knew very well the value of an art, a technology, a mastery that it alone possessed.

Concentrating the glassworks in Murano served the Serenissima, jealous of an art that had made it famous worldwide since its origins, to better control the activity, not only to reduce fires.

The master glassmakers were, in fact, obliged to live on the island of Murano and could not leave Venice without first obtaining a special permit.

Erfolge und Verrat

Trotz dieser Sicherheit und all dieser Vorsichtsmaßnahmen gelang es einigen Glasmachern, zu fliehen und ihre berühmten Techniken ins Ausland zu exportieren.

Die schwerwiegendste Krise, die die Glasindustrie in Murano und Venedig erlebte, war im 15. Jahrhundert, als die Herstellung von Kristallen in Böhmen begann, wahrscheinlich inspiriert von demselben Muranoglas.

Dennoch wuchs der Erfolg des venezianischen Glases weiter, insbesondere als Glas für die Herstellung von Kronleuchtern verwendet wurde, die heute noch zu den bekanntesten und beliebtesten Artefakten von Murano gehören.

Die Glasmacher von Murano genossen ein solches Ansehen und eine verdiente Berühmtheit, dass nur ihnen, unter den Nicht-Adligen, erlaubt war, die Töchter von Patriziern zu heiraten.

Schmuck für dich!

Ein Ausflug auf die Insel Murano kann daher nicht ohne den Besuch einer oder mehrerer Glashütten auskommen.

Es gibt sehr berühmte: Die Preise sind immer hoch, aber wenn man zwischen den tausend ausgestellten Gegenständen stöbert, kann man sicherlich etwas Wertvolles und Originelles mit nach Hause nehmen, ohne sein Bankkonto zu leeren.

Natürlich gibt es auf Murano nicht nur das herrliche Glas zu sehen.

Neben den genannten interessanten Glashütten gibt es zweifellos die Kirchen.

Zumindest diejenigen, die das napoleonische Gemetzel überlebt haben, das Dutzende von Klöstern und Kultstätten in ganz Norditalien dem Erdboden gleichmachte.

Zuallererst der Dom der Heiligen Maria und Donato.

Die Kirche Santa Maria degli Angeli.

Die Kirche San Pietro Martire.

Kontaktiere uns!

Ob für Informationen, geschäftliche Anfragen oder um deinen Urlaub zu buchen, zögere nicht, uns zu schreiben oder anzurufen unter +39 0421 381223.

Unter den ‚zivilen‘ Architekturen könnt ihr hingegen den berühmten Leuchtturm von Murano, den Palazzo da Mula und das unverzichtbare Glas-Museum entdecken.

Seht ihr? Ein Ausflug nach Murano wird eure Augen mit Schönheit, Geschichte und Staunen über so viel Können und Eleganz füllen.

Also, wenn ihr im Urlaub seid oder aus geschäftlichen Gründen, warum nicht, im Hotel Germania in Jesolo, solltet ihr euch dieses wunderschöne Erlebnis nicht entgehen lassen.

Geht und entdeckt Murano.

Der Weg dorthin ist ebenfalls köstlich, durch Sand, Wasser, die herrliche Natur der Lagune von Venedig!