Die köstlichen Auberginen
Parmigiana!

La buona cucina dell'Hotel Germania di Jesolo: la ricetta delle melanzane alla parmigiana.

Die köstlichen Auberginen
Parmigiana!

Gut essen im Hotel Germania!

La buona cucina dell'Hotel Germania di Jesolo: la ricetta delle melanzane alla parmigiana.

Das Hotel Germania heißt Freunde, Familien, Paare, Athleten, Menschen im Homeoffice usw. das ganze Jahr über willkommen. Sie kommen aus ganz Italien und Europa.

Seine Gedanken für Kulturen, Erfahrungen und Köstlichkeiten aus anderen Regionen zu öffnen, ist ein Zeichen von gutem Geschmack und Intelligenz.

Falsch liegt, wer sich ausschließlich auf die lokalen Rezepte konzentriert, auch wenn sie gut sind, im Namen von Traditionen und Ähnlichem.

Es ist hingegen eine Freude, Rezepte und Geschmäcker aus sehr unterschiedlichen Ursprüngen zuzubereiten, ihre Entstehung zu sehen und dann zu genießen. Und es ist auch ein Vergnügen für den Gaumen!

Heute bereiten wir die berühmte und sehr schmackhafte Parmigiana di Melanzane zu: eines der köstlichsten und von den Italienern geliebtesten Rezepte, ein typischer Geschmack des Sommers nach der Rückkehr vom Meer!

Vacanze all'Hotel Germania. L'esibizione dei percussionisti Taiko giapponesi in Piazza Milano a Jesolo.

Zutaten

  • 1 kg 200 g längliche
  • Auberginen 500 ml
  • Tomatenpüree 300 g
  • Mozzarella eine halbe
  • Zwiebel 100 g geriebener
  • Parmesan
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Liter Öl zum Braten
  • extra natives Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Mehl
  • 1 Knoblauchzehe

...lass uns anfangen!

1. Zuerst die Auberginen waschen, reinigen und in Scheiben von etwa einem halben Zentimeter Dicke längs schneiden. Die Scheiben in einem Sieb schichten und zwischen den Schichten mit etwas Salz bestreuen. Das hilft dabei, die Flüssigkeit aus den Auberginen zu ziehen.

Das Sieb auf einen Teller oder in eine Schüssel stellen und mit einem Teller oder einem leichten Gewicht bedecken, um sie sanft zu pressen.

1 Stunde warten, damit sie die pflanzliche Flüssigkeit verlieren. Danach abtupfen, um sie zu trocknen (es ist nicht notwendig, sie erneut zu spülen).

La buona cucina dell'Hotel Germania di Jesolo: la ricetta delle melanzane alla parmigiana.

2. Die gehackte Zwiebel und die zerdrückte Knoblauchzehe in 2-3 Esslöffeln extra natives Olivenöl anschwitzen, dann den Knoblauch entfernen.

Fügen Sie das Tomatenpüree, den Basilikum, Salz und Pfeffer hinzu und kochen Sie die Soße für 15-20 Minuten (Sie können auch einen halben Teelöffel Zucker hinzufügen, wenn die Soße leicht sauer schmeckt).

3. Jetzt die Auberginenscheiben in Mehl wenden.
Das Mehl ist nicht unbedingt notwendig, verstärkt jedoch die Konsistenz des Endprodukts.

Braten Sie die Auberginenstücke einzeln in reichlich heißem Öl, bis sie auf beiden Seiten goldbraun sind.

Sobald sie fertig gebraten sind, legen Sie sie auf Küchenpapier, ohne sie zu überlappen, damit sie kein überschüssiges Öl aufsaugen

La buona cucina dell'Hotel Germania di Jesolo: la ricetta delle melanzane alla parmigiana.

4. Schneiden Sie den Mozzarella in Scheiben. Beginnen Sie nun endlich mit der Zubereitung der Melanzane Parmigiana.

Gießen Sie etwas Sauce auf den Boden einer Auflaufform und verteilen Sie eine Schicht Auberginen darauf. Bedecken Sie sie mit einigen Esslöffeln geriebenem Parmesan, Basilikum und den Mozzarellascheiben.

5. Fahren Sie mit weiteren Schichten von Auberginen, Soße und Mozzarella fort, indem Sie dieselbe Reihenfolge beibehalten, bis alle Zutaten aufgebraucht sind.

Idealerweise wäre es, wenn es die Zeit erlaubt, die Parmigiana jetzt für ein paar Stunden ruhen zu lassen, damit sie sich setzen kann.

Backen Sie die Melanzane Parmigiana im vorgeheizten Ofen bei 180°C für 30 Minuten.

Ein sehr einfaches Gericht, wie man sieht.

Es zeigt, dass exquisite Aromen nicht unbedingt aus komplizierten und langen Rezepten stammen müssen.

La buona cucina dell'Hotel Germania di Jesolo: la ricetta delle melanzane alla parmigiana.

Guten Appetit und einen schönen Urlaub in Ihrem Hotel Germania in Jesolo!