Das Spitzenmuseum
in Burano, Venedig

Das Spitzenmuseum
in Burano, Venedig

Die Spitzen von Burano, die erhabene Schönheit!

Il Museo del merletto a Burano (Venezia): una magica esperienza con cui arricchire la propria vacanza a Jesolo.

Die Spitze, mit ihrem komplexen Geflecht aus verflochtenen Fäden, verkörpert einen erhabenen Ausdruck von Schönheit und handwerklicher Präzision.

Jede Verflechtung stellt eine Geschichte dar, eine Fertigkeit, die von Generationen überliefert wurde, eine Symbolik, die mit tiefgreifenden Bedeutungen durchtränkt ist.

Diese fein gearbeiteten Stoffe mit ihrer Zartheit und Komplexität enthüllen die Meisterschaft und Kunst der Hände, die sie erschaffen.

Spitzen sind nicht nur Werke außergewöhnlicher visueller Schönheit, sondern auch Symbole für Geduld, Hingabe und Perfektion.

Jeder Knoten, jeder verflochtene Faden ist eine Essenz von Präzision und Einsatz, die eine stille Sprache der Tradition, Kultur und Identität spricht.

Diese kostbaren Handarbeiten, mit ihrer zeitlosen Eleganz, schmücken nicht nur Räume und Gegenstände, sondern vermitteln ein Erbe von Fachwissen und Leidenschaft.

Sie sind Symbole einer alten Kunst, die weiterhin fasziniert und Menschen über die Zeit hinweg verbindet, indem sie eine Verbindung zwischen Vergangenheit und Gegenwart schafft und die zeitlose Schönheit des menschlichen Handwerks feiert.

Das Spitzenmuseum
in Burano, Venedig

Il Museo del merletto a Burano (Venezia): una magica esperienza con cui arricchire la propria vacanza a Jesolo.

Das Spitzenmuseum in Burano, Venedig, befindet sich in den Räumlichkeiten der renommierten Spitzen-Schule von Burano und hat seine Wurzeln in einer Geschichte reicher Tradition.

Die Schule wurde 1872 von Gräfin Andriana Marcello gegründet und hat eine jahrhundertealte Handwerkspraxis wiederbelebt und bewahrt.

Nach der Schließung der Schule begann ein Konsortium, bestehend aus venezianischen öffentlichen Einrichtungen und der Stiftung Andriana Marcello, mit einer gründlichen Arbeit zur Erhaltung und kulturellen Aufwertung dieser Kunstform.

Das historische Archiv der Schule wurde sorgfältig neu organisiert und katalogisiert, während die Räumlichkeiten renoviert wurden, um eine faszinierende Ausstellung zu schaffen.

Das Spitzenmuseum beherbergt über hundert außergewöhnliche Handarbeiten aus der Sammlung der Schule und wichtige Zeugnisse der venezianischen Produktion vom 16. bis zum 20. Jahrhundert.

Im Jahr 1995 wurde das Museum in die Städtischen Museen von Venedig integriert. Es präsentiert nicht nur wertvolle Exponate, sondern bietet auch die Möglichkeit, den echten Spitzenmacherinnen zuzusehen, die morgens anwesend sind, um die Arbeitstechniken zu demonstrieren – sie sind authentische Hüterinnen dieses alten Handwerks.

Das Archiv, eine wesentliche Quelle für Forscher, bewahrt historisch-künstlerische Dokumente wie Zeichnungen, Fotografien und verschiedene ikonografische Zeugnisse auf.

Geflochtene Fäden der Magie,
um zu verzaubern und zu erstaunen.

Quando parti dal tuo Hotel Germania per scoprire il territorio di Venezia, scoprirai l'Isola di Burano, con le sue case coloratissime e le magie incredibili dei merletti.

Die Spitze, auch als „Pizzo“ oder „Trina“ bekannt, repräsentiert eine außergewöhnliche Kunst des Verwebens von Garnen, um ein leichtes und reich verziertes Gewebe zu schaffen.

Es ist mehr als nur die Schaffung eines Stoffes; es ist eine komplexe Arbeit des Verwebens im Leeren, ein Aufbau ohne festen Untergrund.

Dieser Prozess erfordert geschickte Hände und die Verwendung spezifischer Werkzeuge wie den „Tombolo“, spezielle Karten oder Stickrahmen sowie verschiedene Werkzeuge wie Spulen, Nadeln, Häkelnadeln und andere, einschließlich der direkten Verwendung der Finger, wie beim Makramee.

Das Wort „Dentelles“ auf Französisch ist einfach die Übersetzung von „Merletto“ aus dem Italienischen.

Die Spitze hat eine lange Geschichte. Ursprünglich wurde sie zur Verzierung von Altären und religiöser Kleidung geschaffen, später wurde sie Teil der Verzierungen für Wäsche und erst danach zur Verschönerung der Kleidung des Adels verwendet.

Im Laufe der Zeit fand diese faszinierende Dekoration Einzug in die Mode und gab Anlass zur Entstehung zahlreicher handwerklicher Industrien in verschiedenen europäischen Zentren.

Diese Meisterwerke der Webkunst und des Detailreichtums sind Zeugnisse menschlicher Meisterschaft und der unglaublichen Hingabe der Handwerker, die Werke geschaffen haben, die auch heute noch durch ihre zeitlose Schönheit bezaubern.

Die alte Tradition der Spitze aus Burano

Le merlettaie di Burano, donne di eccezionale talento e incredibile pazienza. Scopri le meraviglie dei merletti usciti dalle loro abili mani.

Entschuldigung für das Missverständnis. Hier ist die Übersetzung auf Deutsch:

„Die Spitze von Burano wird als eine der angesehensten der Welt anerkannt, mit einer jahrhundertealten Tradition, die auf der Insel Burano in der Lagune von Venedig verwurzelt ist, wo sich ein berühmtes Museum dieser Kunstform widmet.

Die Geschichte der Spitze von Burano, obwohl in Geheimnissen und Legenden gehüllt, hat ihre Wurzeln in der Antike.

Einige verbinden dieses typische Handwerk der Burano-Inselbewohner mit dem Seefahrerleben der Bewohner, das eng mit der Fischerei und folglich mit der Herstellung und Reparatur von Netzen verbunden war.

Die ersten Spuren des venezianischen Spitzenhandels stammen aus dem späten 15. Jahrhundert, als in Europa und speziell in Venedig ein enormes Interesse aufkam.

Dieses Interesse spiegelt sich in der Veröffentlichung zahlreicher Spitzen- und Stickmusterbücher wider, die von den bekanntesten Graveuren und Typografen der damaligen Zeit erstellt wurden.

Die Verbreitung dieser Kunst erhielt einen starken Schub von der Ehefrau des Dogen, Morosina Morosini, die Ende des 16. Jahrhunderts eine Werkstatt in Venedig gründete und bis zu 130 Spitzenklöpplerinnen beschäftigte.

Auch nach ihrem Tod wurde die Kunst des Spitzenklöppelns weiterhin gepflegt. Angesichts der steigenden Nachfrage wurden Pläne zur Organisation der Produktion und Vermarktung der venezianischen Spitze entwickelt.

Die Gilde der Merciai erlangte die Exklusivrechte und organisierte die Arbeit in Häusern, Waisenhäusern, Klöstern, Hospizen und auf den Inseln.

Im 17. Jahrhundert, während des Höhepunkts der Spitzenverbreitung in Europa, wurde sie eine der wohlhabendsten Zünfte in Venedig!

Für einen wunderschönen Aufenthalt in Jesolo (Venedig) buchen Sie eine Wohnung oder ein Zimmer im Germania Suite Hotel!

www.hotelgermania.net
Tel.: +39 0421 381223
E-Mail: info@hotelgermania.net

Was wirst du im Spitzenmuseum in Burano (Venedig) sehen?

Quando parti dal tuo Hotel Germania per scoprire il territorio di Venezia, scoprirai l'Isola di Burano, con le sue case coloratissime e le magie incredibili dei merletti.

Im Inneren des Spitzenmuseums von Burano werden über zweihundert einzigartige Exemplare aus der Sammlung der Schule ausgestellt, die aus einem Zeitraum vom 16. bis zum 20. Jahrhundert stammen. Das Museum bewahrt sorgfältig das Archiv der Schule sowie andere Dokumente und Kunstwerke, die mit der Tradition der venezianischen Spitze verbunden sind.

Unter den ausgestellten Stücken sind herausragend:

Ein Kragen aus dem dritten Viertel des 17. Jahrhunderts, hergestellt mit Nadel und Cutwork-Blättern.

Zwei Fächer aus dem 19. Jahrhundert, aus Perlmutt und Elfenbein, hergestellt mit Nadel und Burano-Stich.

Ein Tischläufer aus der späten 19. Jahrhunderts, gearbeitet mit Nadel und Rosenschlinge.

Eine große Tischdecke aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, hergestellt mit Nadel und Leinwand unter Verwendung des Venezia-Stichs und des Relief-Cappa-Stichs.

Im Museum ist es möglich, den Spitzenklöpplerinnen bei der Arbeit zuzusehen, und darüber hinaus ist es auch möglich, die von ihnen hergestellten Spitzen direkt zu erwerben, begleitet von einem Echtheitszertifikat.

Kontaktiere dein Hotel Germania in Jesolo!

Sowohl für Informationen als auch zur Buchung eines Apartments im Hotel Germania in Jesolo zögern Sie nicht, uns zu schreiben oder unter +39 0421 381223 anzurufen.

Burano, isola della Laguna di Venezia è famosissima per i suoi merletti, le sue case coloratissime e l'ottima cucina: una deliziosa escursione dal tuo Hotel Germania di Jesolo.